DPSG DV Paderborn

Fastenzeit – wozu eigentlich weniger?

Jedes Jahr kommt sie wieder, die Fastenzeit vor Ostern. Verzichten, mal etwas sein lassen, bewusst konsumieren, bewusst leben – ein ‚Weniger‘ eben. Alles gut und richtig. Doch wozu eigentlich?

Vielleicht hast du dich das ja auch schon einmal gefragt und Lust und Zeit, dich gemeinsam mit Anderen der Frage in diesem Jahr konkret zu stellen. Lass uns gemeinsam näher hinsehen und Antworten finden.

Wie? In jeder Woche der Fastenzeit bekommst du von Martin eine Mail, immer am Sonntag. Darin findest du ein paar Gedanken und Impulse zum ‚Weniger‘, die dich über die Woche begleiten können. Am Donnerstagabend jeder zweiten Woche treffen wir uns digital, um uns über unsere Erlebnisse und Erfahrungen mit dem ‚Weniger‘ auszutauschen.

Die AG DPSG ist Kirche wird sich in diesem Jahr dem Angebot des Spice anschließen und macht auch mit – komm doch dazu!

Hier noch einmal zusammengefasst:
Wann? Fastenzeit 2022
Was?
digitale Impulse: an jedem Sonntag per Mail.
digitale Treffen: an jedem zweiten Donnerstag, 19:30 Uhr (03.03., 17.03., 31.03., 14.04.)
An Gründonnerstag, 14.04., wird es einen besonderen Abend geben.
Kosten? Keine
Du hast Interesse? Super! Meld dich gern bei Martin an. Anmeldungen sind jederzeit und auch im Laufe der Fastenzeit möglich. Bei Fragen bitte auch bei Martin melden.

Expedition Tick Tack – WöZeit am 21.05.2022

Tick Tack…Die Uhr läuft. Kennt ihr das? Ihr seid in der Gruppenstunde und sie vergeht viel schneller als gedacht? Ihr habt gemeinsam viel erlebt und gelacht. Zu genauso einem Tag laden wir euch ein. Alle Wölflinge und ihre Leitenden aus dem DV Paderborn und natürlich Wölfi dürfen dabei sein, Zeit zu schenken, zu verbringen, zu gewinnen und sogar zu vermehren.

Lasst uns an verschiedenen Aufgaben gleichzeitig und doch alle zusammen Zeit sammeln bei Abenteuern, die hoch hinaus gehen, bei denen ihr mal laut und flink oder vorsichtig und pfiffig sein müsst. Das passt zu eurer Meute? Dann meldet euch an.

Wir machen die Zeit ORANGE und zwar am 21.05.2022 bei der Expedition Tick Tack – WöZeit im Fredenbaumpark in Dortmund! Diese abenteuerliche Expedition beginnt ab 10.30 Uhr. Gegen 16.30 Uhr endet die Veranstaltung.

Der Anmeldezeitraum ist der 01.03.-01.05.2022 über unsere Diözesanhomepage.
Bei Fragen meldet euch gerne hier! Weitere Infos folgen.

Du möchtest bei der Aktion dabei sein und helfen? Dann melde dich auch unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse. Danke!


Wir können es kaum abwarten!


Euer Wölflings-DAK

Schlumpftraining – hier wirst du richtig blau! Jetzt noch schnell bis zum 28.02.2022 anmelden!

Euer Herz schlägt blau? Ihr möchtet eine intensive und spannende Kurswoche vom 16. bis zum 24. April 2022 in unserem Bundeszentrum in Westernohe erleben? Dann meldet euch noch schnell für den WBlauK 2022 an! Die Anmeldung ist noch bis zum 28.02.2022 geöffnet. Also nutzt eure Chance und macht mit uns an Ostern blau. Wir freuen uns sehr auf eure Anmeldung und das gemeinsame Abenteuer. Das Entwicklungswochenende folgt im Oktober vom 21. bis zum 23.10.2022 in Seehause am Möhnesee. Weitere schlumpfige Infos und die Anmeldung findet ihr auf unserer blauen Homepage.

 

FiG - Save the date!!!

Ob wir diese Fahrt ins Grüne auch mal anderswo machen können? Na klar!
Freut euch mit uns auf die Fahrt ins Grüne 2022 auf der Wewelsburg  Da die Wewelsburg ein Ort ist, der mit einer besonderen Geschichte und Vergangenheit verbunden ist, wird die Fahrt ins Grüne in diesem Jahr unter dem Motto „Grün statt Braun“ stehen. Thematisch werden wir die Felder Rechtsextremismus, Nationalsozialismus und gelebte Vielfalt auf der Fahrt ins Grüne behandeln. Suchst du mehr Informationen? Hast du Rückfragen? Hier gibt es die Antworten oder du meldest dich bei uns

Infos aus dem Rover-DAK

Wir freuen uns, euch allen mitteilen zu können, dass nicht nur unsere wunderbare Diana (Schlegel) die ehrenvolle Aufgabe als Stufenreferentin für eine weitere Amtszeit übernimmt – nein, sie bekommt auch noch Unterstützung durch die großartige Hanna (Skroboll). Mit dieser Doppelspitze kann es nur super werden!

Eine Anmeldung für das Rover Voco  ist zwar nicht mehr möglich, aber für die Angemeldeten ist es sicher eine Freude, im Rahmen der Aktion mal wieder nach Rüthen zurückzukehren.

Apropos „nach Rüthen zurückkehren“ à Man munkelt, dass das großartige Rovercamp-Vorbereitungsteam plant, dass es dieses Jahr wieder ein Rovercamp in Rüthen geben soll. Für die jüngeren RoverInnen unter euch: Vor 2020 hat das Rovercamp auf einem Zeltplatz stattgefunden. Ehrlich! Es gibt sogar noch Fotos. Schaut hier 

 

Datenschutzschulung am 09.03.2022 - 19.30 Uhr - digital

In der Jugendarbeit kommt ihr immer wieder mit personenbezogenen Daten in Berührung.
Ob beim Gespräch mit den Kindern und Jugendlichen, mit den Eltern oder bei der Vorbereitung und Durchführung von Ausflügen und Freizeiten – immer stehen persönliche Daten der Kinder und Jugendlichen im Fokus.

Bei der Datenschutzschulung am 09.03.2022 um 19.30 Uhr über BBB erhaltet ihr einen Überblick, welche Vorgaben zu beachten sind, was ihr machen dürft und was nicht und wie ihr mit welchen Informationen umgehen könnt.

Anmelden hierfür könnt ihr euch im Büro. Kurz vor Beginn der Schulung werden wir euch dann den Einladungslink zusenden.

Wenn Träume fliegen lernen – ein Kurat*innentag

Hallo :)Vielleicht haben wir uns schon kennengelernt, vielleicht hast du noch nichts von mir gehört und alles dazwischen ist auch möglich.
Ich bin Philip und darf seit diesem Jahr als Bildungsreferent bei der DPSG arbeiten. Dabei bin ich unter anderem für spirituelle Aspekte (wie die Begleitung der AG DPSG ist Kirche) zuständig.
Deshalb freue ich mich, zusammen mit Tobias zu einem Tag für Kurat*innen und solche, die es vielleicht werden möchten, einzuladen.
Wir möchten gemeinsam mit euch in den Austausch kommen, Erfahrungen teilen, Unterstützungsbedarfe ermitteln und schließlich ins Träumen geraten.

Wie sieht euer Stamm/ euer Bezirk/ eure Stufe aus, wenn du all deine Ideen verwirklichen könntest?
Welche Projekte wolltest du schon immer bei euch umsetzen?
Welche Themen würdest du gerne vorantreiben?

Dich erwartet ein Tag, an dem du deine Ideen einbringen kannst, Inspiration und Energie für deine Kurat*innenarbeit gewinnst und an dem du abends mit einer Menge an konkreten Schritten zum Umsetzen eurer Ideen nach Hause gehst.

Bevor du aber nach Hause gehst, möchten wir einladen, den Tag nach einem Abendessen gegen 18 Uhr am Lagerfeuer ausklingen zu lassen.
Wir freuen uns auf dich!

Hier einmal die Rahmen-Infos:

Wann findet dieser Werkstatttag statt? Am 26.03.2022 ab 10.00 Uhr bis Ende am Lagerfeuer
Wo treffen wir uns? In der Kapelle in Rüthen
Kosten? Übernimmt der Diözesanverband, für euch also kostenfrei!
Ihr habt weitere Fragen? Meldet euch bei Philip im Diözesanbüro

Anmelden kannst du dich zum Kurat*innentag „Wenn Träume fliegen lernen“ hier:

Was dich auch noch interessieren könnte:
Der aktuelle Kurat*innenkurs hat eine Signal-Gruppe eingerichtet für alle, die sich gerne dauerhaft über Ideen und Angebote zum Kurat*insein austauschen wollen.
Wenn du in dieser Gruppe aufgenommen werden möchtest, melde dich gerne bei Johanna Schilling

 

Vorstände-Hütten-Wochenende

Das traditionelle Vorstände-Hütten-Wochenende geht in die nächste kuschelige Runde.
Vom 01. April bis zum 03. April 2022 laden wir aktive Stammesvorstände, Bezirksvorstände und alle die an einem solchen Amt interessiert sind in eine große Runde auf Diözesanebene ein. Wir sprechen in diesem Jahr über die Aufgaben und Rollen von StaVo´s.

Denn trotz allem, dass wir zur DPSG Familie gehören, sind unsere fast 90 Stämme so individuell und unterschiedlich, sodass wir voneinander lernen können und sich der Blick über den Tellerrand lohnt, zugleich könnt ihr euch mit den anderen Vorständen vernetzen und natürlich darf der Spaß nicht fehlen! Euch erwartet ein Wochenende voller Überraschungen, bei dem ihr nur teilnehmen und nichts vorbereiten müsst – genau das Richtige, wenn es draußen dunkel und kalt ist.

Zur Anmeldung geht es hier entlang

 


Lust auf Defibrillation? Ehrenamtliche Superheld*innen gesucht!

Wisst ihr noch, im September 2021? Als wir bei strahlendem Sonnenschein in Rüthen überlegten, wie genau wir die Pfadfinder-Arbeit in den Stämmen wieder lebendiger machen können?

Bei diesem Werkstatttag in Rüthen wurde die Idee einer Defibrillations-Aktion geboren. Ein Angebot für Leitungsrunden, die ihre in der Corona Zeit eingeschlafene Motivation wieder erwecken wollen, die mit Hilfe einer Moderation Handwerkszeug für einen „Neustart“ an die Hand bekommen und gemeinsam in die Zukunft des eigenen Stammes schauen wollen.

Es geht los – Gerät aufladen! Die AG Ausbildung und unsere Projektreferentin Esther haben unsere Ideen vom letzten Jahr weiter entwickelt, sich was ausgedacht und suchen jetzt…

 … DICH!

Du willst endlich selbst wieder in Schwung kommen?

Du willst dich weiterbilden?

Du willst anderen helfen, moderieren, dich engagieren, als Ehrenamtliche*r für Ehrenamtliche? Als menschliche*r Defibrillator*in?

 Großartig!

Wenn du dir außerdem zutraust…

… vor einer Gruppe zu stehen und zu reden,

… Methoden anzuleiten,

… vielleicht schon erste Erfahrung mit Moderation gemacht hast,

… und im April oder Mai ein halbes Wochenende in deine eigene Weiterbildung investieren kannst,

dann melde dich bis zum 28.02.2022 bei Esther per Email!

Wir machen euch fit, um als Moderator*innen Stämme bei der Defi-Aktion/ dem Defi-Wochenende zu begleiten. Danach helft ihr mit, die aus dem Rhythmus geratenen Stammes-Herzen wieder zu stabilisieren. Wo und wann, entscheidet ihr übrigens ganz nach euren Kapazitäten gemeinsam mit der AG Ausbildung und Esther. Klingt gut, oder? Finden wir auch!

 

Save the Date - endlich wieder TENTAKEL!

 

Tentakel? Da war doch was... ja, genau, zuletzt vor über zwei Jahren, im August 2019 fand das große Leiter-Ausbildungswochenende im DV Paderborn statt. Dann kam Corona, alles wurde abgesagt, ihr kennt die Geschichte...

Dieses Jahr wird's wieder echt! In Rüthen, vom 14. bis zum 18.08.2022, mit Workshops, Zelten, Lagerfeuer und Leiterparty. Dem Vorbereitungsteam qualmen schon jetzt die Köpfe, um euch so schnell wie möglich mit mehr Infos zu versorgen. Bis dahin könnt ihr ja einfach mal in Erinnerungen an vergangene Tentakel-Wochenenden schwelgen... wir sehen uns dann im August!

"Ein Jahr lang Vollzeit-Pfadfinderin - wie cool ist das denn bitte?!"


Sag mal, DU
  • ... beendest dieses Jahr die Schule und möchtest dich sozial engagieren?
  • ... willst mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten und viele Erfahrungen sammeln?
  • ... bist aufgeschlossen und im Team am besten?
  • ... hast Spaß an Organisation und Planung, packst aber auch gerne aktiv mit an?

Dann klick doch mal in die Geschichten unserer Freiwilligen. Danach meldest du dich bestimmt im Diözesanbüro und bewirbst dich als Freiwillige*r. Wir freuen uns auf dich!

Brandneu: Workbook „Institutionelle Schutzkonzepte in der Jugendverbandsarbeit“ erschienen

Ihr seid dabei euer Schutzkonzept im Stamm oder Bezirk zu schreiben? Oder ihr wollt damit bald loslegen? Dann haben wir eine spannende Neuigkeit für euch!

Denn der Diözesanverband Paderborn und ein paar unserer Stämme waren in den letzten Jahren Teil eines Forschungsprojektes des ISA e.V. und haben das Forschendenteam unterstützt herauszufinden, wie Prävention und Schutzkonzepte in der Jugendverbandsarbeit gesehen und gelebt werden.

Im letzten Jahr wurde das Projekt abgeschlossen und nun liegen die Ergebnisse vor. Es ist ein Workbook entstanden, dass ihr ganz konkret für eure ISK-Prozesse anwenden könnt. Denn es soll euch auf dem Weg zur Umsetzung von Präventions- und Schutzmaßnahmen in der Praxis unterstützen. Und vielleicht findet ihr darin ja auch ein paar Zitate von euch oder Personen, die ihr kennt. :)

Das Workbook incl. eines kurzen Informations-Clips steht zum kostenfreien Download auf folgender Homepage zur Verfügung.

Wir wünschen euch eine spannende Lektüre und einen produktiven Prozess auf dem Weg zu eurem „sicheren Ort“.

Natürlich könnt ihr gerne auch unseren DPSG-Internen Begleitprozess nutzen. Infos dazu findet ihr hier.

Bei Fragen meldet euch gerne im Diözesanbüro.

Zuschüsse für Wochenend- und Ferienfreizeiten beantragen!!!

Da einige von euch aufgrund von Corona in diesem Jahr nicht so lange wegfahren können, möchten wir euch in diesem Jahr gern auch bei den Wochenend-Freizeiten mit einem Zuschuss unterstützen.

Zuschüsse zur Förderung eurer Ferienfreizeiten könnt ihr bis zum 31. März im Büro beantragen. Das Antragsformular für die Wochenend-Freizeiten und Ferienfreizeiten findet ihr hier. Auch besteht wieder die Möglichkeit für eure Sommerlager und Freizeiten in den Ferien den Öko-Euro zu beantragen. Das Formular hierzu findet ihr auch auf unserer Homepage.

(Der KJP-Zuschuss wird 2,--€ pro Tag und Teilnehmer*in betragen)

Bitte sendet die Anträge per Mail oder Post an das Diözesanbüro. Die Infos dazu stehen im Infopool/Downloads auf unserer Webseite.

Externe Werbung

Nicht nur wir in der DPSG haben großartige Veranstaltungen. Auch andere Verbände und Organisationen bieten spannende Aktionen und Projekte an, die wir gerne teilen und bewerben. Daher möchten wir euch in dieser Newsletter-Rubrik aktuelle und lohnenswerte Programmideen vorstellen. Wir finden: Ein Blick und die Teilnahme lohnen sich.

Viel Spaß beim Informieren und mitmachen!

Kinderspieletest 2022:
Liebe Leiter*innen,
habt ihr Lust mit euren Gruppenkindern Spiele auszutesten?
Dann meldet euch an für den Kinderspieletest des BDKJ Darmstadt.
Dabei werden Kinderspielneuheiten von Kinder- und Jugendgruppen in ganz Deutschland getestet. Im Gegensatz zu anderen Spiele-Auszeichnungen bewerten bei diesem Test nur die Kinder und Jugendlichen die Spiele. Damit ist die Auszeichnung des Kinderspieletests der einzige Spielepreis, der nicht von Erwachsenen vergeben wird.

Die angemeldeten Testgruppen bekommen ein Spielepaket mit Spielen aus einer vorher ausgewählten Kategorie zugeschickt. Von Februar bis Mitte September können die Spiele getestet werden. Nach Aktionsende dürfen die Testgruppen die getesteten Spiele behalten.
Alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen bekommen einen BDKJ Kinderspieletestausweis und können an einem Onlinequiz teilnehmen. Mit etwas Glück gewinnen sie eines der Gewinnerspiele. Zur Preisverleihung der Siegerspiele sind alle Testgruppen eingeladen. Diese findet im Rahmen von Darmstadt spielt im November statt, falls die Veranstaltung wie gewohnt stattfinden kann.
Die Anmeldung zum Test ist noch bis Ende März 2022 möglich.
Weitere Infos zum Test oder der Anmeldung gibt´s auf der Internetseite www.kinderspieletest.de.

U 18-Wahl zur Landtagswahl
Ihr findet, dass die Stimme eurer Kinder und Jugendlichen in den Gruppen mehr Gehör finden sollte? Ihr möchtet ein politisches Zeichen für gelebte Partizipation und Mitbestimmung setzen?
Dann eröffnet doch eurer eigenes symbolisches Wahllokal und zeigt, was den unter 18-Jährigen wichtig ist.
Wie das funktioniert und welche Förderungen ihr dazu bekommen könnt, findet ihr hier: www.u18nrw.de und www.u18.org.
Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass es die letzte U18-Wahl ist und wir ab 2027 eine U16- oder U14-Landtagswahl planen können.

Buchempfehlung: "WortGewandt. Poetry Slam. Und ich?"
Ihr sucht nach Impulsen für eure Gruppenstunden? Ihr möchtet mit euren Kindern und Jugendlichen ins Gespräch kommen zu Themen, die sie bewegen?

Dann werft doch mal einen Blick in das neue Buch des BDKJ Kreisverband Steinfurt. Dort findet ihr kreative PoetrySlam-Texte zu verschiedenen Jugendthemen. Die einzelnen Texte wurden von 11 jungen Menschen geschrieben. Jedes Thema wird von einem einführenden Text eröffnet, der eine biblische Brücke schlägt. Illustriert werden die Themenbereiche von ausdrucksstarken Fotos, die ebenfalls von einer jungen Fotografin aufgenommen wurden.

So könnt ihr die ganzen SlamTexte nutzen oder einen passenden Ausschnitt für euch auswählen. Und vielleicht regen euch die Geschichten ja auch zu Ideenentwicklung eigener Impulse an.
Infos findet ihr hier

Freie Wochenendtermine 2022

DPSG-Diözesanzentrum Rüthen
2022

04. – 06.03.; 25. – 27.03.; 29.04. – 01.05.; 26. – 29.05. (Christi Himmelfahrt); 16. – 20.06. (Fronleichnam);

Haus Seehause in Stockum am Möhnesee
2022

10. – 12.06.; 09. – 11.12.;

#prayforpeace

"Wenn wir mit unseren Nachbarn in fremden Ländern und Übersee Freundschaft schließen und wenn sie unsere Freundschaft erwidern, so werden wir nicht das Verlangen haben, gegen sie zu kämpfen. Das ist bei weitem die beste Methode, um künftige Kriege zu verhindern und einen dauerhaften Frieden zu sichern."

Robert Baden-Powell

 

Wir sind in Gedanken bei den Menschen in der Ukraine und allen, die unter diesem Krieg leiden, den wir nicht begreifen können.